Topbar
Content

Die deutsche Community hinter dem bekannten Drupal-CMS ist mit zahlreichen Vorträgen auf der FrOSCon vertreten

Die deutsche Community hinter dem bekannten Drupal-CMS ist mit zahlreichen Vorträgen auf der FrOSCon vertreten

Am 25. und 26. August findet die zweite Free and Open Source Software Conference in Sankt Augustin statt. Diese größte Open-Source-Konferenz im Raum NRW hat bereits bei ihrer ersten Ausrichtung 2006 etwa 700 Besucher angelockt. Dass die FrOSCon sich bereits einen Namen gemacht hat, zeigt die Teilnahme des Drupal-Projekts in diesem Jahr.

Während der FrOSCon 2007 veranstaltet die äußerst aktive deutsche Drupal-Community zwei Tage lang einen eigenen Programm-Track. In einem dedizierten Vortragsraum können sich Interessierte einen Überblick über das Projekt verschaffen und alle Feinheiten der Software in Erfahrung bringen.

Die Community plant zum Beispiel, die Ergebnisse aus Googles Summer of Code (SoC) aus Drupal-Sicht zu erläutern - das Projekt ist selbst mit 20 Ideen am SoC beteiligt. Außerdem bietet ein eigener Hacking-Raum den Drupal-Entwicklern Platz, sich während der FrOSCon die Finger wund zu programmieren.

Unter groups.drupal.org/froscon-germany-2007 können sich Interessierte über die Details zur Drupal-Subkonferenz auf der FrOSCon informieren.

Weitere Informationen zur FrOSCon 2007 bietet die Website www.froscon.de

Kontakt:

Free and Open Source Software Conference (FrOSCon) e.V.

c/o FH Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

presse@froscon.de

Über die Froscon:

Die erste FrOSCon fand Ende Juni 2006 statt. Etwa 700 Besucher fanden ihren Weg in die FH Bonn-Rhein-Sieg, um an einem hochkarätigen Programm mit über 60 Vorträgen und fünf Workshops teilzuhaben.

Veranstalter der FrOSCon 2007 sind der Fachbereich Informatik der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, der auch die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, in Kooperation mit der Fachschaft Informatik, der Linux/Unix User Group St. Augustin und dem FrOSCon e.V.

Über Drupal:

Die Software Drupal ermöglicht es Website-Admins, auf einfachste Weise Inhalte zu veröffentlichen und zu verwalten. Aber auch die User profitieren durch Blogs und Foren von Drupal - die Bildung von Communities ist dank Drupal ein Kinderspiel. Neben Sites wie MTV.co.uk und Spreadfirefox.com benutzt auch das Ubuntu-Projekt Drupal.

Stimmen zur Froscon 2006:

"(Die FrOSCon) hat definitiv das Potential, sich neben den Chemnitzer Linuxtagen zu der Community-Konferenz im deutschsprachigen Raum zu mausern." (Axel Beckert, Referent auf der FrOSCon 2006)

"Auswahl und Inhalt der angebotenen Vorträge hoben sich positiv von manch anderer Veranstaltung ab. (...) Ich werde nächstes Jahr wiederkommen." (Peter Voigt, Besucher der FrOSCon 2006)

Quelle:
http://www.information-online.com/Die+deutsche+Community+hinter+dem+beka...

24.07.2007 - Tags :